Fenster Restauration

Stadler Fenster und Türen ist seit 1968 Ihr Fachbetrieb für stilvolle Fenster und Türen aus hochwertigen Materialien.

TERMO® - Die intelligente Art, Rolladen-Mauerkästen zu modernisieren

Systembeschreibung:
Altbau-Rollladenkästen neigen durch ihre schlechte Wärmedämmung und technisch veraltete Bauweise zu starken Wärmeverlusten und führen oft zu erhöhtem Energieverbrauch. Durch die fehlende Dichtigkeit des Kastens kann warme Raumluft leicht abkühlen und kalte Außenluft dem Haus Wärme entziehen. Diese Wärmebrücke führt zusätzlich zum Energieverlust zu Kondenswasser- und Schimmelbildung. Der Einschubrollladen TERMO wurde entwickelt um diese Vorgänge zu unterbinden. TERMO ist ein dreiteiliger Rollladenkasten aus 25mm dickem, expandiertem Polystyrol Hartschaum. Die drei Teile des Kastens fügen sich optimal ineinander und dämmen gegen das Fenster und den Altbaukasten ab, so dass die kalte Außenluft keine Möglichkeit mehr hat ins Kasteninnere zu gelangen. Der TERMO-Kastendeckel aus Kunststoff mit aufgebrachter Dämmung sorgt für eine sichere Funktion des Systems. Die im Altbaukasten entstehende luftdichte Kammer mit stehender Luft bildet die Dämmschicht.

TERMO

Fenster und Rollladen tauschen - einfacher geht's nicht!

TERMO
TERMO
TERMO

Ihre Vorteile auf einen Blick

  1. Sie senken Ihren Energieverbrauch und machen sich damit unabhängiger von den künftigen Entwicklungen der Energiepreise.
  2. Ein energetisch sinnvoll modernisiertes Haus bietet einen höheren Wohnkomfort und ein angenehmes und gesundes Wohlfühlklima.
  3. Sanierung aus einer Hand: Die gleichzeitige Montage von Fenster und TERMO-EnergiesparRollladen erfolgt schnell und ohne bauseitige Veränderungen.
  4. Zusätzliche Funktionen, wie Insektenschutzgitter, Motor- bzw. Funkbedienung ermöglichen einen zeitgemäßen Wohnkomfort.
  5. Sollten Sie sich eines Tages entscheiden, Ihr Haus zu verkaufen oder zu vermieten, gilt ein geringer Energieverbrauch als wertsteigernd.
  6. Sie verringern den CO2-Ausstoss und tragen damit erheblich zu Umwelt- und Klimaschutz bei.
  7. Der hochwertige Aluminium-Rollladen bietet erhöhte Einbruchhemmung und hervorragende Schalldämmwerte. Seine Oberfläche ist dauerhaft einbrennlackiert und pflegeleicht.
TERMO

Leichte Sanierung und Modernisierung:

Das System kann in Verbindung mit einem Fensteraustausch in viele Fenster und Fenstertüren im Sturzkastenbereich bei Modernisierung und Altbausanierung eingesetzt werden (bei Revision von unten).

Beste Wärmedämmeigenschaften:

Temperaturfaktor
f = 0,71 - 0,73 Wärmedurchgangskoeffizient
U = 0,76 - 0,82 W/m2K
Sicherheit im Bezug auf Wärmeschutz und Vorbeugung egen Schimmelpilz.

Gestaltung:

Der Kastendeckel und die Führungsschienen (Standard Führungsschienen) sind optional in über 40 Folien beschichtbar. Führungsschienen und Endstab darüberhinaus in allen RAL-Farbtönen.

Zugänglichkeit:

Im Falle einer Reparatur ist das Rolladensystem jederzeit über den Kastendeckel und den Revisionsdeckel zugänglich.

TERMO

Insektenschutz:

Es kann ein Insektenschutzgitter integriert werden. Sofern bei der Planung berücksichtigt, auch nachträglich ohne großen Aufwand.
Bei Nichtgebrauch verschwindet es geschützt im Kasten.

Systemaufbau und Revisionsmöglichkeit

TERMO
  1. Dämmsichel Oberteil
  2. Dämmsichel Unterteil
  3. TERMO-Kastendeckel
  4. Anbindungsprofil
  5. Insektenschutzgi tter*
  6. Stahlwelle
  7. Rolladenprofil
  8. Endstab (Standard: gerade, Option: Winkel-Endstab)
  9. Endstab ISG*
  10. Führungsschiene
  11. Kompriband
  12. Alter Mauerkasten**

* ISG/Insektenschutz (Sonderausstattung)
** bauseits

TERMO

Montageschritte

Ausgangssituation

 


TERMO

1.Schritt

Altes Fenster entfernen und
Mauer kasten entkernen

TERMO

2.Schritt

Neues Fenster mit vor-
montiertem TERMO einsetzen

TERMO

3.Schritt

TERMO-Kastendeckel montieren


TERMO

Profile und Farben

ALUMINO-Profile Rollgeformte, doppelwandige Aluminiumprofile mit FCKW-freier Schäumung und Dicklackbeschichtung. Lieferbar mit oder ohne Licht-/Lüftungsschlitzen.

TERMO
ALLWIND 37
Berechnungsgewicht per m2: 3,6 kg Deckfläche: 37 mm
TERMO
ALUMINO 37 protect
Berechnungsgewicht per m2: 5,0 kg Deckfläche: 37 mm
TERMO
ALUMINO 44
Berechnungsgewicht per m2: 4,0 kg Deckfläche: 44 mm
TERMO
Kunststoff K37
Berechnungsgewicht per m2: 3,4 kg Deckfläche: 37 mm

Farben Aluminiumprofile

TERMO
TERMO
TERMO
TERMO

Farben Kunststoffprofil

TERMO
TERMO
P = Farben für protect-Profil
* nicht bei Profil ALUMINO 44
** leicht durchscheindend bei direkter Sonneneinstrahlung
*** bedingt farbecht bei direkter Sonneneinstrahlung

Bedienungsarten

TERMO

Gurtbedienung 23 mm Gurt (außenliegend). Minimale Elementbreite 48 cm. A: bis 110 mm B: 14 mm 0: 130 mm aussenliegende Gurtscheibe

TERMO

Kurbelbedienung 90° Abgang (außenliegend)

TERMO

Kurbelbedienung 45° Abgang (außenliegend)

Hinweis: Bei Gurtbedienung beträgt das maximale Rolladenpanzergeicht 9,0 kg
Hinweis: Bei Kurbelbedienung beträgt das maximal Rolladenpanzergeicht 20,0 kg.

Mechatronischer Motor 58 (Standard) Funk-Motor 80 funky Elektronischer 66 Motor Rollsmart
EIB-BUS-Motor 80 Elektronischer 66 Motor Rollsmart Elektronischer 80 Motor OXIMO WT